Erste-Hilfe Ausbilder

Der Erste-Hilfe Instructor Kurs baut auf die Fertigkeiten des Erste-Hilfe Kurses auf, welche Du als Notfallhelfer bereits erworben hast.

Im Instructor Kurs liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung Deiner Fähigkeit, Maßnahmen anderen so beizubringen, dass sie sie in einem Notfall anwenden können. Dazu bietet der Instructor Kurs die notwendige Schulung, um dich zu befähigen, Kurse für Ersthelfer im Betrieb, Führerscheinbewerber aller Klassen und Interessierte zu unterrichten. Dies lernst du auf multimediale Weise mittels Selbststudium, bei Lektionen im Unterrichtsraum und anhand praktischer Unterrichtsaufgaben.

Im Anschluss ist spätestens alle 3 Jahre eine Fortbildung erforderlich.

Im Instructor Kurs befasst du dich ausführlich mit den Zielen und Leistungsanforderungen o.g. Kurse. Du lernst, wie man das Lernen strukturiert und erfährst genaueres über Leistung orientiertes Lernen. Hierbei lernst du, wie man die Kursteilnehmer motiviert und deren Kenntnisstand beurteilst. Du lernst, Kursinhalte auf effektive Weise zu präsentieren, Lektionen zum praktischen Üben der Fertigkeiten zu entwickeln und wie Du die Szenarien zur Anwendung der Fertigkeiten möglichst realistisch organisierst.

  • Med. Grundausbildung über mindestens 48 Unterrichtsstunden (Sanitätsdienstausbildung) oder eine umfangreichere med. Grundausbildung. Diese Grundausbildung darf nicht länger als drei Jahre zurückliegen. Ist dies der Fall sind einschlägige Fortbildungsnachweise (notfallmedizinischer Bezug) vorzulegen. Personal welches aufgrund gesetzlicher Vorschriften, im Rahmen der beruflichen Tätigkeit einer einschlägigen Fortbildungspflicht unterliegt benötigt keine gesonderten Nachweise
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Bild
  • Einsatzerfahrung im Sanitäts- oder Rettungsdienst